Copyright © 2018 by KULTourBIKES

„Schottland“

Motorradreise 14 Tage Schottland

21.07 – 03.08.2018

Was ist typisch für Schottland? Nessie,   Haggis,   Highländer,   Bagpipes,   Abbeys,   Castles,   tolle   Städte   wie   Edinburgh   und   unendlich viel    Natur    –    all    das    werden    wir    euch    zeigen    auf    unserer    Tour    durch    das    einzigartige    und unverwechselbare Schottland. Hat es noch mehr zu bieten? Schottland   hat   eine   Vielzahl   an   kleinen   und   großen   Kuriositäten   zu   bieten,   unser   Tourguide   zeigt euch seine persönliche Auswahl von landschaftlichen, baulichen und menschlichen Phänomenen. Eine ungewöhnliche Tour für Biker, die das Besondere lieben. Tag 1 Amsterdam (Ijmuiden) Geführte    oder    individuelle    Anfahrt    nach    Amsterdam.    Einchecken    auf    der    DFDS    nach    Newcastle. Nachtüberfahrt nach England. Tag 2 New Lanark (ca. 250 km) Nach    einem    ausgiebigen    Frühstück    vom    Büffet    erledigen    wir    die    in    Großbritannien    anfallenden Zollformalitäten.   Danach   geht   es   entlang   des   Hadrianswalls   nach   Gretna   Green   und   Caerlaverock   Castle   zum Industriedenkmal New Lanark. Tag 3 Fort William (ca. 220 km) Über   die   Boomtown   Glasgow   und   Loch   Lommond   erreichen   wir   Schottland   bekanntestes   Tal   Glencoe.   Von   da aus ist es ein Katzensprung nach Fort William und unserem zweiten Nachquartier auf schottischem Boden. Tag 4 Skye (ca. 250 km) Vorbei   an   geschichts-   und   geschichtenträchtigen   Orten   wie   dem   Glenfinnan   –   Viadukt   fahren   wir   zur   Fähre die uns auf die Insel Skye bringen wird. Auf dieser Naturschönheit drehen wir eine ausgiebige Runde. Tag 5 Poolewe (ca. 280 km) Mit   einem   Geheimtipp   unseres   Tourguides   geht   es   zurück   aufs   Festland.   Wir   passieren   Eilean   Donan   Castle, das   aus   Hollywoodfilmen   ein   Begriff   ist.   Von   hier   wenden   wir   uns   Richtung   Applecross   mit   seinem   berühmt berüchtigten Pass und lassen den Abend in einem Pub an der Küste ausklingen. Tag 6 Inverness (ca. 240 km) Über   Ullapool   und   Dalmore   mit   seiner   Edeldestille   geht   es   nach   Inverness.   In   dieser   bezaubernden   Stadt bleiben wir zwei Nächte. Da bleibt Zeit den Ort und seine weltberühmten Kiltmacher näher kennen zulernen. Tag 7 Inverness (0 - 180km) Für   die,   die   wollen,   gibt   es   eine   Ausfahrt   rund   um   Loch   Ness.   Die   Anderen   können   sich   beim   Sightseeing   die Zeit vertreiben. Tag 8 Dufftown (ca. 150 km) An   den   Ufern   des   Spey´s   und   somit   entlang   des   Whiskey   –   Trails   fahren   wir   nach   Dufftown.   Hier   werden   wir ein Whiskeytasting erleben. Selbstverständlich ohne unsere Motorräder. Tag 9 Stonehaven (ca. 250 km) Ein   abwechslungsreicher   Tag   steht   uns   bevor.   Nachdem   wir   am   Vortag   den   Whiskey   Trail   entlang   kamen, fahren   wir   heute   längs   seines   Pendants   dem   Castle   –   Trail.   Balmoral   das   königliche   Schloss   und   am   Abend Stonehaven, zwei Highlights der schottischen Geschichte. Tag 10 Stirling (ca. 270 km) Durch   den   Cairngorms   Nationalpark,   vorbei   am   Grab   des   Freiheitskämpfers   Rob   Roy   gelangen   wir   nach Stirling. Ein Besuch auf der Burg mit ihrem fabelhaften Ausblick ist ein Muss für Schottlandbesucher. Tag 11 Livingston (ca. 120 km) Heute   stehen   Baudenkmäler   neueren   Datums   auf   der   Agenda:   Falkirk   Wheel   (   ein   Schiffshebewerk   der besonderen   Art   ),   die   Kelpies   (zwei   dreißig      Meter   hohe   Statuen   von   Pferdeköpfen)   und   die   Firth   of   Forth Bridge (Schottlands berühmteste Eisenbahnbrücke). Tag 12 Livingston/Edinburgh (ca.50 km) Mit   dem   Zug   geht   es   heute   ein   paar   Stationen   direkt   ins   Herz   der   schottischen   Metropole.   Kurz   unterhalb des   Schlosses   hält   die   Bahn.   Shopping   auf   der   Royal   Mile,   ein   Besuch   im   Whiskey   –   Museum   oder   auf   der königlichen Yacht, wonach immer einem der Geist steht. Heute ist die Zeit dafür da. Tag 13 Newcastle (ca. 220km) Die   letzten   Kilometer   auf   britischem   Boden   führen   uns   zur   alten   Abbey   von   Jedburgh   und   zur   Rosslyn   Chapel (bekannt   aus   dem   Film   „Der   Da   Vinci   Code“).   Gegen   Abend   checken   wir   wieder   auf   der   DFDS-   Fähre   nach Amsterdam ein. Tag 14 Amsterdam Nach   dem   Frühstück   wird   die   Fähre   gegen   9:30Uhr   in   Ijmuiden   anlegen.   Danach   individuelle   oder   geführte Heimreise. Leistungen: 11 Übernachtungen Doppelzimmer Hotel/B&B inkl. Frühstück 2    Übernacht    –    Fährpassagen    Ijmuiden    –    Newcastle    -    Ijmuiden    mit    DFDS    Innenkabine    (2    Bett)    inkl. Frühstück Eintritte bei den gemeinsamen Besuchen in Museen etc. Sämtliche Fährpassagen in Schottland Stadtführung in Edinburgh 12 geführte Tages-Touren durch erfahrenen landeskundigen Tourguide Reisesicherungsschein Umfangreiches Roadbook Fotos der Tour in digitaler Form Tourenshirt Nicht mit eingeschlossen: sonstige Eintrittsgelder Trinkgelder Ausgaben für den persönlichen Bedarf Benzin Reisepreis: 2.150.- € Fahrer/in im Doppelzimmer / Doppelkabine 1.850.- € Beifahrer/in im Doppelzimmer / Doppelkabine    880.- € Einzelzimmerzuschlag Bei   einer   Buchung   vor   dem   05.02.2018   gewähren   wir   einen   Rabatt   von   5%   auf   den   ausgeschriebenen Reisepreis. Mindestteilnehmerzahl: 5 / max. 8 Motorräder Anmeldeschluß 10.04.2018 Sonderleistungen   wie   Fahrzeugtransport   zum   Fährhafen   oder   geführte   Anreise   nach   Kiel   sind   individuell zubuchbar. Der Aufpreis richtet sich nach Umfang und Art der Leistungen. Rabatte sind untereinander nicht kombinierbar . KULTourBIKES Robert Scheu Gelber Weg 4 D-61476 Kronberg robertscheu@kultourbikes.de  / +49 6173 9675355
NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE
KONTAKT


KULTourBIKES Robert Scheu Gelber Weg 4 61476 Kronberg Tel. : 061739675355 robertscheu@kutourbikes.de
Schottland Motorradreise 14 Tage Schottland 21.07 – 03.08.2018 Was ist typisch für Schottland? Nessie,      Haggis,      Highländer,      Bagpipes,      Abbeys, Castles,   tolle   Städte   wie   Edinburgh   und   unendlich   viel Natur   –   all   das   werden   wir   euch   zeigen   auf   unserer Tour    durch    das    einzigartige    und    unverwechselbare Schottland. Hat es noch mehr zu bieten? Schottland   hat   eine   Vielzahl   an   kleinen   und   großen Kuriositäten   zu   bieten,   unser   Tourguide   zeigt   euch seine     persönliche     Auswahl     von     landschaftlichen, baulichen und menschlichen Phänomenen. Eine      ungewöhnliche      Tour      für      Biker,      die      das Besondere lieben. Tag 1 Amsterdam (Ijmuiden) Geführte   oder   individuelle   Anfahrt   nach   Amsterdam. Einchecken     auf     der     DFDS     nach     Newcastle. Nachtüberfahrt nach England. Tag 2 New Lanark (ca. 250 km) Nach    einem    ausgiebigen    Frühstück    vom    Büffet erledigen    wir    die    in    Großbritannien    anfallenden Zollformalitäten.     Danach     geht     es     entlang     des Hadrianswalls   nach   Gretna   Green   und   Caerlaverock Castle zum Industriedenkmal New Lanark. Tag 3 Fort William (ca. 220 km) Über   die   Boomtown   Glasgow   und   Loch   Lommond erreichen   wir   Schottland   bekanntestes   Tal   Glencoe. Von da aus ist es ein Katzensprung nach Fort   William   und   unserem   zweiten   Nachquartier   auf schottischem Boden. Tag 4 Skye (ca. 250 km) Vorbei    an    geschichts-    und    geschichtenträchtigen Orten   wie   dem   Glenfinnan   –   Viadukt   fahren   wir   zur Fähre   die   uns   auf   die   Insel   Skye   bringen   wird.   Auf dieser   Naturschönheit   drehen   wir   eine   ausgiebige Runde. Tag 5 Poolewe (ca. 280 km) Mit   einem   Geheimtipp   unseres   Tourguides   geht   es zurück   aufs   Festland.   Wir   passieren   Eilean   Donan Castle,   das   aus   Hollywoodfilmen   ein   Begriff   ist.   Von hier    wenden    wir    uns    Richtung    Applecross    mit seinem   berühmt   berüchtigten   Pass   und   lassen   den Abend in einem Pub an der Küste ausklingen. Tag 6 Inverness (ca. 240 km) Über   Ullapool   und   Dalmore   mit   seiner   Edeldestille geht   es   nach   Inverness.   In   dieser   bezaubernden Stadt   bleiben   wir   zwei   Nächte.   Da   bleibt   Zeit   den Ort    und    seine    weltberühmten    Kiltmacher    näher kennen zulernen. Tag 7 Inverness (0 - 180km) Für   die,   die   wollen,   gibt   es   eine   Ausfahrt   rund   um Loch     Ness.     Die     Anderen     können     sich     beim Sightseeing die Zeit vertreiben. Tag 8 Dufftown (ca. 150 km) An   den   Ufern   des   Spey´s   und   somit   entlang   des Whiskey   –   Trails   fahren   wir   nach   Dufftown.   Hier werden       wir       ein       Whiskeytasting       erleben. Selbstverständlich ohne unsere Motorräder. Tag 9 Stonehaven (ca. 250 km) Ein    abwechslungsreicher    Tag    steht    uns    bevor. Nachdem   wir   am   Vortag   den   Whiskey   Trail   entlang kamen,    fahren    wir    heute    längs    seines    Pendants dem   Castle   –   Trail.   Balmoral   das   königliche   Schloss und    am    Abend    Stonehaven,    zwei    Highlights    der schottischen Geschichte. Tag 10 Stirling (ca. 270 km) Durch    den    Cairngorms    Nationalpark,    vorbei    am Grab   des   Freiheitskämpfers   Rob   Roy   gelangen   wir nach   Stirling.   Ein   Besuch   auf   der   Burg   mit   ihrem fabelhaften       Ausblick       ist       ein       Muss       für Schottlandbesucher. Tag 11 Livingston (ca. 120 km) Heute   stehen   Baudenkmäler   neueren   Datums   auf der   Agenda:   Falkirk   Wheel   (   ein   Schiffshebewerk der    besonderen    Art    ),    die    Kelpies    (zwei    dreißig      Meter    hohe    Statuen    von    Pferdeköpfen)    und    die Firth    of    Forth    Bridge    (Schottlands    berühmteste Eisenbahnbrücke). Tag 12 Livingston/Edinburgh (ca.50 km) Mit    dem    Zug    geht    es    heute    ein    paar    Stationen direkt    ins    Herz    der    schottischen    Metropole.    Kurz unterhalb   des   Schlosses   hält   die   Bahn.   Shopping auf    der    Royal    Mile,    ein    Besuch    im    Whiskey    Museum   oder   auf   der   königlichen   Yacht,   wonach immer   einem   der   Geist   steht.   Heute   ist   die   Zeit dafür da. Tag 13 Newcastle (ca. 220km) Die   letzten   Kilometer   auf   britischem   Boden   führen uns   zur   alten   Abbey   von   Jedburgh   und   zur   Rosslyn Chapel    (bekannt    aus    dem    Film    „Der    Da    Vinci Code“).   Gegen   Abend   checken   wir   wieder   auf   der DFDS- Fähre nach Amsterdam ein. Tag 14 Amsterdam Nach   dem   Frühstück   wird   die   Fähre   gegen   9:30Uhr in    Ijmuiden    anlegen.    Danach    individuelle    oder geführte Heimreise. Leistungen: 11   Übernachtungen   Doppelzimmer   Hotel/B&B   inkl. Frühstück 2   Übernacht   –   Fährpassagen   Ijmuiden   –   Newcastle -    Ijmuiden    mit    DFDS    Innenkabine    (2    Bett)    inkl. Frühstück Eintritte   bei   den   gemeinsamen   Besuchen   in   Museen etc. Sämtliche Fährpassagen in Schottland Stadtführung in Edinburgh 12      geführte      Tages-Touren      durch      erfahrenen landeskundigen Tourguide Reisesicherungsschein Umfangreiches Roadbook Fotos der Tour in digitaler Form Tourenshirt Nicht mit eingeschlossen: sonstige Eintrittsgelder Trinkgelder Ausgaben für den persönlichen Bedarf Benzin Reisepreis: 2.150.- € Doppelzimmer / Doppelkabine 1.850.- € Mitfahrer    880.- € Einzelzimmerzuschlag Bei   einer   Buchung   vor   dem   05.02.2018   gewähren wir   einen   Rabatt   von   5%   auf   den   ausgeschriebenen Reisepreis. Mindestteilnehmerzahl: 5 / max. 8 Motorräder Sonderleistungen      wie      Fahrzeugtransport      zum Fährhafen    oder    geführte    Anreise    nach    Kiel    sind individuell zubuchbar. Der   Aufpreis   richtet   sich   nach   Umfang   und   Art   der Leistungen. Rabatte sind untereinander nicht kombinierbar . KULTourBIKES Robert Scheu Gelber Weg 4 D-61476 Kronberg robertscheu@kultourbikes.de  / +49 6173 9675355
Online  - Anmeldung
KULTourBIKES Motorradreisen
KULTourBIKES Motorradreisen