Copyright © 2018 by KULTourBIKES

„Kurventraum“

Motorradreise 8 Tage Sardinien

15.  –  22. September 2018

Die   Inseln   im   Mittelmeerraum   zeichnen   sich   aus   durch   die   ausgewogene   Kombination   wundervoller Gebirgsstrecken   und   Straßen   entlang   türkisblauer   Buchten,   die   zum   Baden   einladen.   Sardinien,   die große    Schwester    Korsikas,    bietet    darüber    hinaus    „Dolce    Vita“.    Unser    Guide    hat    für    euch    die schönsten    und    beeindruckendsten    Asphaltbänder    dieses    Eilandes    herausgesucht.    Bei    seinen Lieblingstouren   werdet   ihr   die   ganze   Vielfalt   der   Insel   kennenlernen.   Abends   genießt   ihr   die   leckere italienische Küche direkt am Meer. Tag 1 Genua Geführte oder individuelle Anreise nach Genua/Italien. Am Abend Einchecken auf die Nachtfähre Genua - Porto-Torres. Tag 2 Putzu Idu Ankunft   am   Morgen   in   Porto-Torres.   Fahrt   an   den   nordwestlichsten   Zipfel   Sardiniens,   nach   Stintino,   zum Capo   del   Falcone,   einem   traumhaften   Strandabschnitt.   Weiter   geht   es   über   Alghero   auf   einer   herrlichen Küstenstraße   in   südlicher   Richtung   nach   Putzu   Idu,   nahe   Oristano,   Ausgangspunkt   für   die   nächsten   zwei Tage. Tag 3 Putzu Idu Im    Südwesten    Sardiniens    liegt    die    Stadt    Iglesias,    seinerzeit    bekannt    durch    Bergbau,    da    reich    an Bodenschätzen,   in   die   es   uns   heute   verschlägt.   Bevor   wir   diese   aber   erreichen,   führt   unsere   Route   über Arborea   entlang   der   Costa   Verde   und   Fluminimaggiore   auf   einer   an   Kurven   wahrlich   nicht   geizenden Strecke. Nach einer Mittagsrast fahren wir wieder Richtung Hotel. Tag 4 Cala Gonone Wir   brechen   unsere   Zelte   an   der   Westküste   heute   ab   und   nehmen   Kurs   auf   das   Inselinnere   und   der Ostküste   Sardiniens.   Zunächst   führt   unser   Weg   uns   südlich   von   Oristano   nach   Laconi   und   Isili   durch bewaldetes   Gebiet.   Über   Seui   kurven   wir   weiter   bis   nach   Tortoli.   Der   letzte   Abschnitt   des   heutigen   Tages   ist ein wahres Kurvenfeuerwerk, die SS125, die „Supramonte“, und wir erreichen unser Hotel in Cala Gonone. Tag 5 Cala Gonone Cala Gonone- Tag zur freien Verfügung (Bootsausflug, Baden, o.ä.) Tag 6 Cala Gonone Von   Cala   Gonone   starten   wir   nochmals   auf   der   SS125   in   Richtung   Tortoli.   Über   Villagrande,   den   Passo   di Caravai erreichen wir Fonni. Weiter geht es über Mamoiada und Oliena nach Cala Gonone in unser Hotel. Tag 7 Porto-Torres Heute, an unserem letzten Tag auf Sardinien, gibt es von Allem nochmal etwas: Kurven, Meer und Pässe. Wir   verlassen   unser   Hotel   in   nördlicher   Richtung.   Über   Orosei   und   Siniscola   verlassen   wir   kurzfristig   die Küstenregion    und    setzen    unsere    Fahrt    über    Lula    nach    Oschiri    fort.    Den    Monte    Limbara    als    letzten „Höhepunkt“   lassen   wir   hinter   uns   und   über   Tempio   und   Castelsardo   führen   uns   die   letzten   Kilometer   auf Sardinien   an   der   Nordküste   Richtung   Porto-Torres   entlang.   Am   Abend   Einchecken   auf   der   Nachtfähre   Porto- Torres – Genua. Tag 8 Genua Ankunft am Morgen in Genua. Geführte oder individuelle Heimreise Leistungen: Fährpassage Genua / Porto-Torres und zurück mit Nachtfähre in Doppelkabine 5 Übernachtungen / Frühstück Doppelzimmer in 2 landestypischen Hotels 5 komplett ausgearbeitete und geführte Touren auf Sardinien Touren-T-Shirt Reisesicherungsschein, Roadbook Fotos der Tour in digitaler Form Nicht   mit   eingeschlossen   sind   sonstige   Eintrittsgelder,   Benzin,   Trinkgelder,   Ausgaben   für   den   persönlichen Bedarf. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen maximal 8 Motorräder Anmeldeschluss: 15.05.2018 Preis: 1.345.- € Fahrer/in im Doppelzimmer/ Doppelkabine 1.095.- € Beifahrer/in im Doppelzimmer / Doppelkabine Einzelzimmer mit Aufschlag buchbar Bei   einer   Buchung   vor   dem   05.02.2018   gewähren   wir   einen   Rabatt   von   5%   auf   den   ausgeschriebenen Reisepreis. Sonderleistungen   wie   Fahrzeugtransport   zum   Fährhafen   oder   geführte   Anreise   nach   Genua   sind   individuell zubuchbar. Der Aufpreis richtet sich nach Umfang und Art der Leistungen. Rabatte sind untereinander nicht kombinierbar KULTourBIKES Robert Scheu Gelber Weg 4 D-61476 Kronberg robertscheu@kultourbikes.de  / +49 6173 9675355
NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE
KONTAKT


KULTourBIKES Robert Scheu Gelber Weg 4 61476 Kronberg Tel. : 061739675355 robertscheu@kutourbikes.de
Kurventraum Motorradreise 8 Tage Sardinien 15.  –  22. September 2018 Die    Inseln    im    Mittelmeerraum    zeichnen    sich    aus durch    die    ausgewogene    Kombination    wundervoller Gebirgsstrecken    und    Straßen    entlang    türkisblauer Buchten,    die    zum    Baden    einladen.    Sardinien,    die große    Schwester    Korsikas,    bietet    darüber    hinaus „Dolce   Vita“.   Unser   Guide   hat   für   euch   die   schönsten und       beeindruckendsten       Asphaltbänder       dieses Eilandes   herausgesucht.   Bei   seinen   Lieblingstouren werdet   ihr   die   ganze   Vielfalt   der   Insel   kennenlernen. Abends    genießt    ihr    die    leckere    italienische    Küche direkt am Meer. Tag 1 Genua Geführte       oder       individuelle       Anreise       nach Genua/Italien.     Am     Abend     Einchecken     auf     die Nachtfähre Genua - Porto-Torres. Tag 2 Putzu Idu Ankunft   am   Morgen   in   Porto-Torres.   Fahrt   an   den nordwestlichsten   Zipfel   Sardiniens,   nach   Stintino, zum     Capo     del     Falcone,     einem     traumhaften Strandabschnitt.   Weiter   geht   es   über   Alghero   auf einer   herrlichen   Küstenstraße   in   südlicher   Richtung nach   Putzu   Idu,   nahe   Oristano,   Ausgangspunkt   für die nächsten zwei Tage. Tag 3 Putzu Idu Im   Südwesten   Sardiniens   liegt   die   Stadt   Iglesias, seinerzeit    bekannt    durch    Bergbau,    da    reich    an Bodenschätzen,    in    die    es    uns    heute    verschlägt. Bevor   wir   diese   aber   erreichen,   führt   unsere   Route über     Arborea     entlang     der     Costa     Verde     und Fluminimaggiore   auf   einer   an   Kurven   wahrlich   nicht geizenden   Strecke.   Nach   einer   Mittagsrast   fahren wir wieder Richtung Hotel. Tag 4 Cala Gonone Wir   brechen   unsere   Zelte   an   der   Westküste   heute ab   und   nehmen   Kurs   auf   das   Inselinnere   und   der Ostküste   Sardiniens.   Zunächst   führt   unser   Weg   uns südlich   von   Oristano   nach   Laconi   und   Isili   durch bewaldetes   Gebiet.   Über   Seui   kurven   wir   weiter   bis nach    Tortoli.    Der    letzte    Abschnitt    des    heutigen Tages   ist   ein   wahres   Kurvenfeuerwerk,   die   SS125, die   „Supramonte“,   und   wir   erreichen   unser   Hotel   in Cala Gonone. Tag 5 Cala Gonone Cala Gonone- Tag zur freien Verfügung (Bootsausflug, Baden, o.ä.) Tag 6 Cala Gonone Von    Cala    Gonone    starten    wir    nochmals    auf    der SS125   in   Richtung   Tortoli.   Über   Villagrande,   den Passo   di   Caravai   erreichen   wir   Fonni.   Weiter   geht es   über   Mamoiada   und   Oliena   nach   Cala   Gonone   in unser Hotel. Tag 7 Porto-Torres Heute,   an   unserem   letzten   Tag   auf   Sardinien,   gibt es   von   Allem   nochmal   etwas:   Kurven,   Meer   und Pässe. Wir   verlassen   unser   Hotel   in   nördlicher   Richtung. Über   Orosei   und   Siniscola   verlassen   wir   kurzfristig die   Küstenregion   und   setzen   unsere   Fahrt   über   Lula nach   Oschiri   fort.   Den   Monte   Limbara   als   letzten „Höhepunkt“   lassen   wir   hinter   uns   und   über   Tempio und   Castelsardo   führen   uns   die   letzten   Kilometer auf    Sardinien    an    der    Nordküste    Richtung    Porto- Torres    entlang.    Am    Abend    Einchecken    auf    der Nachtfähre Porto-Torres – Genua. Tag 8 Genua Ankunft    am    Morgen    in    Genua.    Geführte    oder individuelle Heimreise Leistungen: Fährpassage   Genua   /   Porto-Torres   und   zurück   mit Nachtfähre in Doppelkabine 5   Übernachtungen   /   Frühstück   Doppelzimmer   in   2 landestypischen Hotels 5   komplett   ausgearbeitete   und   geführte   Touren   auf Sardinien Touren-T-Shirt Reisesicherungsschein, Roadbook Fotos der Tour in digitaler Form Nicht       mit       eingeschlossen       sind       sonstige Eintrittsgelder,    Benzin,    Trinkgelder,    Ausgaben    für den persönlichen Bedarf. Mindestteilnehmerzahl: 4   Personen   maximal   8 Motorräder Anmeldeschluss: 15. Mai 2018 Preis: 1.345.- € Fahrer im Doppelzimmer 1.095.- € Sozia Einzelzimmer mit Aufschlag buchbar Bei   einer   Buchung   vor   dem   05.02.2018   gewähren wir       einen       Rabatt       von       5%       auf       den ausgeschriebenen Reisepreis. Sonderleistungen      wie      Fahrzeugtransport      zum Fährhafen   oder   geführte   Anreise   nach   Genua   sind individuell   zubuchbar.   Der   Aufpreis   richtet   sich   nach Umfang und Art der Leistungen. Rabatte sind untereinander nicht kombinierbar KULTourBIKES Robert Scheu Gelber Weg 4 D-61476 Kronberg robertscheu@kultourbikes.de  / +49 6173 9675355
Online - Anmeldung
KULTourBIKES Motorradreisen
KULTourBIKES Motorradreisen